Portal für einen Junggesellenabschied in Köln

Köln ist ein idealer Ort für den Junggesellenabschied

Es stehen zwei Personen vor der Hochzeit, aber vorher sollte man doch den Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied in Köln fett feiern. Egal ob Männer oder Frauen den JGA in Köln feiern wollen, Köln ist für jeden ein perfekter Ort für den JGA. Köln bietet allgemein viele Locations zum Party machen an und natürlich sind darunter auch einige für den Junggesellenabschied sehr interessant. Wir als JGA Köln haben für Euch auf unserer Seite viele Tipps und Info´s für einen perfekten Junggesellenabschied in Köln zusammengestellt.

 

JGA in Köln? Ideen findet Ihr hier

Den Junggesellenabschied in Köln erlebt jeder anders, schließlich sind in Köln auch viele verschiedene JGA Ideen möglich. Für viele der beteiligten Freundeskreise beginnt der Tag schon früh. So ist es verständlich, dass man im Laufe dieses Tages einiges erleben will, bevor man sich später ins Nachtleben stürzt.

 

Einige Tipps für Euren JGA in Köln haben wir hier zusammengestellt.

Fallschirm-Tandemsprung: Die Adrenalin“-Idee für den JGA in Köln

Jeder Mensch träumt vom freien Fliegen, das liegt in der Natur der Menschheit. Für die meisten bleibt dieser Traum unerfüllt. Aber es gibt doch eine Möglichkeit: Ein Tandemsprung am Fallschirm ist die denkbar beste und sicherste Gelegenheit, einmal selbst das freie Fliegen zu erleben. Für ein Junggesellenabschied in Köln ganz gewiss eine wunderbare Geschenk-Idee. Es gibt einige wenige körperliche Voraussetzungen: Man darf nicht kleiner sein als 1,40m und nicht schwerer als 100 Kilogramm. Dann kann es aber auch gleich losgehen.

Nach einer umfassenden Einführung, den üblichen Sicherheitschecks und dem gründlichen Überprüfen der Ausrüstung besteigt man das Flugzeug. Dieses steigt dann auf 4.000 Meter Höhe. Nun gibt es kein Zurück mehr, die Aktion beginnt. Sicher vertäut an seinem Tandem-Partner fällt man in die Tiefe. Die Geschwindigkeit beträgt dabei 200 Kilometer pro Stunde. Aber davon bemerkt man nichts, man genießt einfach nur das euphorische Gefühl der vollkommenen Schwerelosigkeit.

Nach etwa einer Minute öffnet der Tandem-Profi, der das schon hunderte Male gemacht hat, den Fallschirm. Der freie Fall wechselt zu einem sanften Schweben. Jetzt erst kann man wirklich sorgenlos die wunderbare Aussicht genießen. Diese dauert etwa 10 Minuten an, erst dann landet das Tandem sicher auf dem Boden.

Jetzt auf den Jochen Schweizer Banner klicken und den Sprung sichern 😉


Kart-Rennbahn in Köln

Die 4.000 Quadratmeter große LeMans Karting-Halle auf der Köhlstraße bietet eine Rennstrecke von 400 Metern. 12 Karts gleichzeitig können dort Vollgas geben und die Lenker ihre Fahrkünste beweisen. Neun Linkskurven und fünf Rechtskurven zeichnen den Rennkurs aus. Die Streckenführung ist gleichzeitig ausgewogen als auch anspruchsvoll. Es gibt Kurven, die man, so man sich traut, problemlos mit Vollgas fahren kann, als auch solche, bei der man schnell ins Driften gerät und zeigen muss, was man kann.   An der Ziellinie sind große Monitore angebracht, auf der jeder Fahrer seine Rundenzeiten ablesen kann, so dass man immer weiß, wie schnell –oder wie langsam- man ist. Der Rundenzähler und die Zeitergebnisse geben die Möglichkeit, dass jeder gegen jeden ein Rennen fahren kann, ein tolle Idee für jeden Junggesellenabschied in Köln.

Nachtwächterführung wie die alten Kölner Bürger

Früher zog sich der ehrenwerte Bürger Köln in sein Haus zurück, wenn die Dämmerung anbrach. Die einzigen Lichtquellen waren dann Kerzen und das Herdfeuer. Beides wurde sorgsam gelöscht, wenn die Bewohner schlafen gingen. Genau dann begann für die Nachtwächter ihre Arbeitszeit. Sie liefen, ausgerüstet mit einer hellen Laterne und einer lauten Glocke und bewaffnet mit einer Hellebarde durch die Straßen und Gassen von Köln und verscheuchten das lichtscheue Gesindel, all die Bettler und Vagabunden und potentiellen Diebe. Heute übernimmt der Nachtwächter Hübschlerin die abendlichen Führungen durch die Stadt, beginnend an der Kreuzblume vor dem Domhauptportal neben dem Domforum. Der Nachtwächter kennt viele Geschichten der alten Stadt. Er weiß, was die Goldgräber nachts zu tun haben, er weiß, was ein Zapfenstreich ist und um was es sich bei der Torschlusspanik handelt. Zwischen den Erlebnissen am Tag und dem Beginn des Nightlife ein äußerst interessante Idee für einen Junggesellenabschied in Köln.

 

Brauhaustour als Junggesellenabschied Idee

Die Brauhaustour beginnt im Brauhaus Früh am Heinzelmännchenbrunnen. Dabei erfährt man viel über die Geschichte Köln, vor allem aber natürlich über das Nationalgetränk der Kölner, von dem jeder hier weiß, dass es sich um ein sehr gesundes Nahrungsmittel handelt. Im Jahre 1986 wurde die Kölsch-Konvention festgelegt. Seit dem ist klar bestimmt, was Kölsch ist, wie und wo es gebraut wird und wie man es trinkt. Vor nicht allzu langer Zeit wurde Kölsch auch europaweit als regionale Spezialität anerkannt und geschützt.   Die Tour führt durch die Brauhäuser Früh am Dom, das Brauhaus Sion am Alten Markt, dem Bierhaus an der Salzgass und dem Brauhaus Gaffel, in dem sämtliche Zünfte Kölns vertreten sind. Auf speziellen Wunsch der Teilnehmer an der Brauhausführung können auch andere Brauhäuser besichtigt werden. Nach der Tour weiß jeder der Teilnehmenden, was ein Pittermännchen ist, was der Spruch `etwas auf dem Kerbholz haben` bedeutet und was die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Kölsch und Alt sind. Zum Schluss erhalten die Besucher eine Dokumentation mit der Geschichte aller besichtigten Brauhäuser und einer Auflistung aller noch existierenden Kölsch-Brauereien. Eine super Idee für den frühen Nachmittagsprogramm eines Junggesellenabschieds in Köln.

 

Krimi-Geocaching

Geocaching ist eine interessante und allgemein bekannte Eventform. Eine ganz neue Art dieses modernen Abenteuers ist das Krimi-Geogaching. Dabei werden Teams von bis zu fünf Personen für zwei bis drei Stunden zu fiktiven Ermittlern einer heutigen Polizei-Akademie. Deren Aufgabe ist es, den Täter in einem Mordfall zu überführen. Zunächst muss festgestellt werden, an welchem Ort und mit welcher Tatwaffe der Mord verübt wurde. Dazu finden die Ermittler durch den Einsatz von GPS-Technik einige bestens versteckte Dosen. Darin sind Rätsel untergebracht. Wenn man diese löst, kann man gewisse Tatorte, Tatwaffen und Tatverdächtige ausschließen. Aber man muss auch ständig auf die anderen Teams achten, die an der Lösung des Falles arbeiten. Wenn man von denen erwischt wird, ist die Polizeimarke weg und man hat überdies die Pflicht, ihnen die bisher ermittelten Ergebnisse auszuhändigen. Darüber hinaus bietet dieses spannende Spiel die Möglichkeit, Wert-Coins zu gewinnen, mit denen man Informationen über den Kriminal-Fall kaufen kann. So jagt man durch die halbe Stadt, immer auf der Suche nach relevanten Infos und den anderen Ermittler-Teams. Gewinner ist schlussendlich das Team, welches den Fall anhand der vorhandenen Infos als erstes löst. Für einen Junggesellenabschied in Köln ist das Krimi-Geocaching der Garant als Idee für einen erlebnisreichen Nachmittag.

 

Quad-Fahren

JGA Ideen in Köln
Ideen für den JGA in Köln

Quad-Touren sind für jeden, der sich für Motorsport begeistert, ein echtes Erlebnis, ideale Idee für einen Junggesellenabschied in Köln. In der direkten Umgebung der Stadt kann man auf sehr abwechslungsreichen Strecken diesen Sport genießen. Und zwar bei höchsten Geschwindigkeiten. Die Tour führt durch das bergische Land, man erlebt diese Landschaft, geprägt von Wäldern, Hügeln und Wiesen, mit wachsender Freude. Höhepunkte sind die verschiedenen Aussichten auf Köln und den die Umgebung beherrschenden Kölner Dom.   Die gesamte Strecke ist zur Gänze naturbelassen und daher für eine Tour mit dem Quad geradezu ideal. Man fährt in erster Linie auf Feldwegen oder unbefestigten Straßen. Immer wieder muss man jedoch auch seine Offroad-Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die eigentliche Tour dauert zwei Stunden. Vorher gibt es eine umfassende Einweisung und einige Fahrübungen, bei der jeder Teilnehmer beweisen muss, dass er das Quad sicher beherrscht. Das gesamte Event wird natürlich von erfahrenen Guides begleitet, die jedem Teilnehmer in Gefahrensituationen zur Seite stehen. Neben dem eigentlichen Objekt der Begierde, dem Quad also, sind Benzin, Versicherung und Helm im Preis inbegriffen. Selber mitbringen muss man wetterfeste Kleidung und robuste Handschuhe. Jetzt auf den folgenden Jochen Schweizer Banner klicken und den Spaß auf einem Quad buchen.


Segway-Tour: Klassische JGA Idee in Köln

Die schönsten Segway-Touren durch Köln beginnen auf der Hafenstraße im Stadtteil Mülheim. Man fährt zunächst geht in Richtung Rheinpark. Dabei passiert man die Claudius-Thermen, die Alte Messe, den Tanzbrunnen und die Rheinterrassen. Dann folgt die Hohenzollernbrücke und gelangt auf die „Schäl Sick“, wo man schließlich den Kölner Dom erreicht, den Höhepunkt jeder Tour durch Köln. Dort gibt es natürlich eine längere Pause, um dieses UNESCO-Welterbe gebührend lange besichtigen und fotografieren zu können.

Danach führt die Tour am Schokoladenmuseum und dem Rheinauhafen vorbei in die Kölner Altstadt. Die Fahrt endet schlussendlich rechtsrheinisch, da man von dort einen wunderbaren Blick auf die Stadt genießen kann.

Es wird empfohlen, zu dieser Segway-Tour passende Kleidung und einen Fahrradhelm mitzubringen. Selbiges kann allerdings auch vor Ort ausgeliehen werden, was je nach Wetterlage entweder Regenkleidung oder Sonnenschutz bedeutet. Wichtig ist, dass die Teilnehmer flache Schuhe tragen.

 

Ideen in Köln für den JGA
Ideen für den JGA in Köln

Junggesellenabschied im Tonstudio

Das ist doch eine wirklich originelle Idee für den Junggesellenabschied in Köln: Das Aufnehmen einer eigenen CD! Bevor es an das eigentliche Aufnahme-Event geht, erhält die gesamte Gesellschaft ein Vocal-Coaching, bei dem man lernt, worauf es beim Singen ankommt. Dann kann man sich aus zehntausenden Songs genau die beiden aussuchen, die einem am besten gefallen oder die am besten zu der bevorstehenden Hochzeit passen.

Wenn es endlich losgeht mit dem gemeinsamen Singen, stehen den Teilnehmern erfahrene Musik-Produzenten zur Seite, welche Unmengen von hilfreichen Tipps geben und jedes Detail der Aufnahmen professionell begleiten.

Nach der Aufnahme gibt es dann ein ausgiebiges Foto-Shooting der Teilnehmer, um mit diesen Fotos das Cover der CD, welches das Endergebnis der Session darstellt zu gestalten.

Während der gesamten Stunden im Tonstudio ist der Spaß an der Sache höchstes Gebot, die Teilnehmer können ihre eigenen Getränke mitbringen oder ihre eigenen Speisen im Küchenbereich des Studios bereiten.

 

Offroad-Fahren auf einem JGA in Köln

Die kräftigen Offroad-Jeeps muss man schon souverän beherrschen, um die äußerst schwierige Strecke zu meistern. Es gibt überaus komplizierte Hindernisse und extreme Steigungen, welche die Fahrer zu bewältigen haben. Nach einer umfassenden Einführung mit einem professionellen Piloten geht es los; jeder Fahrer ist ganz allein auf sich gestellt und muss versuchen, die Bestzeit herauszuholen.

Etwa 30 Minuten dauert die Durchfahrung der Strecke, wer am schnellsten ist, gewinnt diesen Wettbewerb. Man fährt mit einer hochpräzisen Funkanweisung. Dennoch ist das Können des einzelnen Fahrers entscheidend, die individuelle Fähigkeit, den Kurs zu meistern, entscheidet diese Challenge. Jeder Teilnehmer fährt gegen die Zeit und der schnellste gewinnt. Natürlich erhalten die Fahrer eine komplette Sicherheitsausrüstung inklusive Helm und Brandschutzkleidung. Dennoch sind die Fahrkünste der einzelnen Teilnehmer das alles entscheidenden Merkmal. Hier fährt jeder gegen jeden, ein erlebnisreiches und authentisches Event für einen Junggesellenabschied in Köln.

 

Für Männer ausgewählte JGA Idee in Köln:

Baggerfahren: Enorme Kraft steuern auf einem JGA in Köln

Träumt nicht jeder Mann mal davon, einen richtig großen Bagger fahren zu dürfen? Hier wird dieser Traum Wirklichkeit. Ein 24 Tonnen schwerer Bagger wartet darauf, von völligen Laien bewegt zu werden. Mit diesem Raupenbagger gräbt man in einem vollkommen authentischen Umfeld tiefe Gräben und verursacht umfassende Änderungen in der Landschaft.

Die Steuerung eines solchen Gerätes ist aber nicht einfach und die Kraft dieser Maschinen enorm. Deswegen wird man von einem professionellen Bagger-Führer in der Bedienung der schweren Bagger eingewiesen. Danach kann man sich dann selbst an die komplizierte Steuerung dieser Mechaniken versuchen und seine Fertigkeiten beweisen.

Das Ganze kann auch als Wettbewerb durchgeführt werden, bei dem sich dann am Schluss ein `Baggerkönig` herauskristallisiert. Sicher eine feine Sache für einen Junggesellenabschied in Köln. Helme, Handschuhe und Schutzkleidung werden vom Veranstalter bereitgestellt, Drinks und Speisen aller Art können hinzugebucht werden.

 

Ein Tag am Strand ist eine Chill-Out-Idee für den JGA in Köln

Der ideale, ruhige und chillige Einstieg in den Junggesellenabschied vor dem Beginn des Nightlife in Köln ist ganz gewiss ein Nachmittag im Beach Club. Abhängen am See in einer vorher reservierten Lounge, was kann es gemütlicheres geben? Sicher das ideale Gestade nach einem erlebnisreichen Action-Event und vor der großen Sause in der Nacht. Das Angebot umfasst eine 3-stündige Reservierung der Lounge am See, eine komplette Grill-Ausrüstung –Geschirr, Besteck, Grillkohle etc- inklusive eines umfangreichen Grillguts -Schweinesteaks, Bratwurst, verschiedene Salate, Saucen, Dips, Kräuterbutter und Baguette- und jede Menge Kölsch. So kann man den Nachmittag am Wasser verbringen, lecker essen und trinken und sich locker auf den Abend und die Nacht vorbereiten.

 

Bubble-Fussball: Neue Idee für den Junggesellenabschied in Köln

Die ganz neue Fun-Sportart Bubble-Fussball wird nun endlich auch in Köln angeboten. Ein Riesenspaß für einen Junggesellenabschieds-Nachmittag. Natürlich geht es zunächst darum, mit Plastikbällen auf dem Oberkörper Tore zu schießen. In Wirklichkeit will jeder den anderen umrennen und möglichst spektakulär zu Boden zu stoßen, eine überaus witzige Angelegenheit.

Anderthalb Stunden lang beharken sich die gegnerischen Teams mit insgesamt 6 bis 10 `Bubbles`. Ein Betreuer, der jeden Aspekt dieser neuen Sportart kennt, weist die Teilnehmer genauestens ein und übernimmt nachher die Rolle des Schiedsrichters.

 

Paintball: Mit Schmerzen verbundene JGA Idee

Ein gutes Paintball-Event gehört zu einem Junggesellenabschied wie die Butter zum Brot. Es ist sicher eine der beliebtesten Aktivitäten zu solch einem Anlass. In dem hier beschriebenen Angebot sind 500 Paintballs inbegriffen, was für einen sicher 3 Stunden langen Fight ausreicht. Die Halle beinhaltet ein Milleniumfeld und bei der Buchung erhält man eine komplette Ausrüstung, bestehend aus Markierer, Schüttelhopper, HP-System und entsprechender Maske.

Das besondere an dieser Paintball-Location ist der Umstand, dass man weitere Events hinzubuchen kann, beispielsweise einen Besuch im Hochseilgarten oder einen wunderbar chilligen Nachmittag im Beach-Club. Da die Paintball-Halle mitten in der Kölner City liegt, kann man nach dem Wettkampf ohne Umweg in das Nightlife der Stadt Köln starten.



Junggesellen-Challenge

Diese Challenge ist die optimale Action für einen Junggesellenabschied in Köln. In verschiedenen Disziplinen wie Bogenschießen, Kanu-Rennen, Klettern auf Zeit etc. treten die Teilnehmer der Challenge gegeneinander an. Dabei werden jedem Teilnehmer alle Kräfte abverlangt. Wer schließlich gewinnt, entscheidet sich alleine durch das Können und die Ausdauer er Kämpfer. Die ersten drei erhalten sogar Preise wie zum Beispiel Gutscheine für Kölner Geschäfte oder gastronomische Einrichtungen.

Die Junggesellen-Challenge bietet eine komplette Tagesaktivität für den JGA in Köln. Damit man für das folgende Nightlife nicht allzu kaputt ist, bietet der Veranstalter nach den Wettkämpfen ein mehrstündiges Chillen in einer Strandlongue an, bei der man sich bequem zurücklegen und sogar schlafen kann. Auch gehört ein umfangreiches Grillbuffet zum Angebot, welches es in Qualität und Quantität an nichts mangeln lässt, es beinhaltet Schweinesteaks, Bratwurst, verschiedene Salate, Saucen, Dips, Kräuterbutter und Baguette, Grill, Kohle, Geschirr und Besteck. Nur grillen muss man selbst.

 

Für Frauen ausgewählte JGA Idee in Köln:

Indoor Lasertag: Die schmerzlose Paintball Variante

Das Lasertag ist ein Action-Spiel ähnlich dem Paintball. Es gibt jedoch zwei gewichtige Unterschiede bei dieser Junggesellenabschied Idee. Es wird in einer völlig dunklen Umgebung, nur durch Schwarzlicht erleuchtet, gespielt, denn nur so kann man die Laserstrahlen sehen. Und zweitens tragen die Spieler Sensoren, die jeden Körpertreffer lautstark anzeigen. So weiß man stets, wann man getroffen wurde oder wann man selbst einen Mitspieler getroffen hat.

Des Weiteren gibt es keinerlei Dreck, man wird nicht schmutzig beim Lasertag. Dennoch ist es ratsam, Wechselkleidung mitzubringen, denn man gerät ordentlich ins Schwitzen bei diesem rasanten Spiel.

Insgesamt spielt man 60 Minuten, die komplette Ausrüstung inklusive den Sensoren und den eigentlichen Laser-Markierern wird vom Veranstalter gestellt.

Clubs und Bars für den Junggesellenabschied in Köln

Jeder, der mal in Köln gewesen ist, weiß genau, dass das Nachtleben in Köln super angesagt ist. Es gibt viele Clubs und die Menschen sind sehr partyfreudig. Auf unserer Junggesellenabschied Clubs & Bars Seite haben wir für euch viele Locations in Köln beschrieben und auch die Adressen in Google Maps direkt dargestellt. Zudem haben wir für den Junggesellenabschied eine passende Location als Bar, Club und Table Dance Club ausgewählt.

 

Restaurants in Köln

Feiern, trinken ist alles gut, aber der Magen wird klingeln und dann müsst ihr nach Restaurants suchen. Wer nicht auf Fast Food steht, der kann gerne auf unserer Restaurant-Seite schauen. Wir haben ein paar gute Restaurants in Köln ausgewählt. Wer nach Köln kommt, sollte bei so vielen traditionellen Küchen auf Fast Food verzichten.

 

Sehenswürdigkeiten auf dem Junggesellinnenabschied in Köln

Wer zum ersten Mal in Köln ist oder diesmal mehr Köln erleben möchte, statt nur das Nachtleben 🙂 , kann auf unsere Sehenswürdigkeiten in Köln-Seite gehen. Hier haben wir die wichtigsten Sehenwürdigkeiten in Köln kurz beschrieben.

 

Der Kölner Dom als Sehenswürdigkeit an Deinem JGA
Der Kölner Dom an deinem Junggesellenabschied in Köln

Shop für den JGA in Köln

Auf einem klassischen Junggesellenabschied sollten die Teilnehmer einheitlich verkleidet sein. Der Junggeselle oder die Junggesellin sollte mit einem auffälligem Outfit die Aufmerksamkeit erregen. Hierzu haben wir speziell Produkte auf unserer JGA Accessoires-Seite 🙂 Ein einheitliches Junggesellenabschied T-Shirt ist das Mindeste für einen Dresscode auf einem JGA. Solltet ihr nach weiteren Produkten suchen, könnt ihr auf unseren JGA Shop gehen.

 

Planungstipps für den Junggesellenabschied in Köln

Spontanität ist zwar eine schöne Sache, aber es gibt paar Punkte bei denen eine Planung hilfreich ist 🙂 Zu den Punkten zählen definitiv die Anreise und die Unterkunft. Bei einer Junggesellenabschied nehmen in der Regel 10-20 Personen teil. Daher sollte man die Anreise und auch die Unterkunft planen. Wir haben für euch in unseren Planungstipps auch eine allgemein Checkliste für jeden Junngesellenabschied bereit gestellt.

 

Junggesellenabschied Sprüche

Jeder hat sicherlich schon mal eine Gruppe von Junggesellinnenabschied gesehen. Klassisch haben die Teilnehmer einheitliche T-Shirts, auf denen ein lustiger Spruch zu finden ist. Es gibt Sprüche, die speziell für den Junggesellen sind und wiederum auch Sprüche, die speziell für die Junggesellinnen sind 🙂 Auf unserer JGA Sprüche Seite sind einige lustige Sprüche zu finden. Weiterhin findet ihr bei uns auch amüsante JGA Spiele für Frauen und Männer.

 

Städte für Junggesellenabschied

Im Folgenden ist eine Liste zu finden, für welche Städte wir Anfragen für eine Organisation von Junggesellenabschieden bzw. Junggesellinnenabschieden bekommen:

  • Junggesellenabschied in Köln
  • Junggesellenabschied in Hamburg
  • Junggesellenabschied in Berlin
  • Junggesellenabschied in München
  • Junggesellenabschied in Frankfurt